Kindertheater, Jugendtheater, Theaterpädagogik

 

Home

Termine

Newsletter

KINDERTHEATER

Aktuell

Karten & Kontakt

Saison 2017/18

Gastspiele

THEATERPÄDAGOGIK

Kinderkurse

Jugendtheater

Workshops

rent a course

PROJEKTE

Parkateliers 2017

FrauenKunst

off off theater

Night Line

Archiv

LESESTOFF

Nachgelesen

Der fliegende Teppich

VEREIN ICHDUWIR

Aktivitäten
Wir über uns

SONSTIGES

Links

Presse

Facebook

Google+

Kladdaradau - Die Welt der Märchen 

Nihila ] Schabernack ] Sapperlott ] Xantikracks ] Katherlieschen ] Eurasfrikamien ]

Produktionen:

Zielgruppe aller Angebote: Kinder von 4-10 Jahre; Dauer: jeweils ca. 60 Minuten

Erzählen als Animationsaktion

Märchen erzählen als Gemeinschaftserlebnis; (bisher 5 Programme)

Erzählen als Bühnenprogramm:

Katherlieschen und Frieder (Wiederaufnahme 2016)
nach dem Schwankmärchen der Gebrüder Grimm

Der stärkste Mann der Welt (Premiere  Jänner 2017)
nach einem anatolischen Märchen von und mit Roman Wuketich

Märchenhafte Kindertheaterstücke:

1986 Die Glockenhexe (Wiederaufnahme 2008)
die erste Episode aus dem Zauberwald

1993 Fidelbumm und Trallala

1994 Die Hexe Zibebe

1997 Schabernack im Zauberwald (Wiederaufnahme 2015)
Ein Märchenstück von Heide Rohringer; Musik: Tschaikowsky

1999 EURASFRIKAMIEN (Wiederaufnahme 2016)
Mythische Geschichten aus vier Kulturkreisen

2001: Die Hexe Sapperlott
märchenhaftes Theaterstück von Heide Rohringer, Musik: Rossini, Delibus
2003: Der Zauberlehrling Xantikracks (Wiederaufnahme November 2015)
Die 6. Episode aus dem Zauberwald

2013: Nihila und Schuhulau
Die 7. Episode aus dem Zauberwald

Kontakt: Tel.: +43 1 486 96 46 -

ICHDUWIR und Märchen
von Heide Rohringer

Speziell für Kinder haben Märcheninszenierungen eine lange Tradition, waren sie doch lange Zeit die einzige praktizierte Theaterform für Kinder.

Meine persönliche Beziehung zu Märchen

Märchen waren und sind mir bis heute persönliche Lebensbegleiter.
Die intensive Beschäftigung mit dem tiefenpsychologischen Gehalt von Märchen und deren Bedeutung für die Entwicklung des Kindes führte unausweichlich auch zur Beschäftigung mit dem Gesichtspunkt „Märchen als Lebenshilfe in Krisensituationen".
Das anfängliche Experiment der künstlerischen Umsetzung eigener Märchen war bald keines mehr und mittlerweile verfügt ICHDUWIR über eine mehr als 20jährige Märchen-Tradition.

Zur künstlerisch pädagogischen Arbeitsmethode

Die direkte Arbeit mit Kindern, die ernsthafte Auseinandersetzung mit ihrer Entwicklung und individuellen Möglichkeiten kann als Basis angesehen werden. Ich unterwarf mich von Beginn an primär nicht künstlerischen Kriterien, sondern jenen, die ich dem Märchen zuordne.

Weiter Spielraum für individuelle Phantasie

Allgemeingültigkeit, die weder durch Ort, Alter, noch andere Festlegungen beschränkt wird.

Die Lösung des Konfliktes ist ein emanzipatorischer Schritt, der das Leben unter anderen Voraussetzungen „neu beginnen" lässt.

MÄRCHEN - Schwerpunktarbeit bei ICHDUWIR

Unter dem Theaternamen „Kladdaradau" bietet ICHDUWIR unterschiedlichste Märchenprogramme an. Theatrale Erzählprogramme, mit und ohne animatorischer Einbeziehung der Zuschauer, mit und ohne Einsatz von Figuren und Objekten, sowie neu geschriebene, märchenhafte Theaterstücke finden nicht nur bei Kindern ihr begeistertes Publikum.

 

ICHDUWIR - Theater & Kultur © 1999-2018  - Tel.: +43 680 316 6639 - Stand: 15.09.2016 -  Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung